Warum raubt es den Menschen soviel Energie im Beruf?

Meine persönlichen Erfahrungen, mehr als 25 Jahre im Maschinenbau und nun seit 8 Jahren in der eigenen Praxis haben mir gezeigt, dass es sehr anstrengend sein kann, wenn ich etwas tue, nur um das Geld zu verdienen, um mir Dinge zu leisten, meine Familie, die Kinder und letztlich das Finanzamt glücklich zu machen. Ja, es hat mich sogar krank gemacht.

Brenne ich jedoch für etwas was ich tue, dann bin ich bereit ohne Mühe mehr Leistung zu bringen, und werde auch nicht krank.

Als Therapeut werde ich immer wieder gefragt, ob es nicht sehr anstrengend ist, sich mit den Problemen, Sorgen und Nöten anderer Menschen zu beschäftigen. Ich kann dann immer wieder nur antworten: „Nein im Gegenteil, dies ist keine normale Arbeit, sondern meine Berufung und ich ziehe mehr Energie heraus als ich investiere.“

Ich möchte Ihnen anhand meiner eigenen Lebenserfahrung veranschaulichen, wie wichtig es ist, sich mit den Dingen zu beschäftigen, für die Ihr Herz brennt. Wenn Sie einen Job haben, der Sie begeistert, bekommen Sie zum einen die notwendige Anerkennung und zum anderen verdienen Sie auch Geld damit. Vielleicht sogar mehr, als Sie sich im Vorfeld gedacht haben.

Warum kommen wir nicht dazu, unser Leben nach unseren Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten und zu leben? Wir lernen weder in der Schule und leider auch nicht im Elternhaus, unseren Wünschen und Träumen nachzugehen. Meist schon sehr früh im Leben wird uns unserer weiterer Weg vorgegeben und leider behalten wir diesen dann auch bei und das obwohl wir wissen, dass er nicht unseren Träumen und Wünschen entspricht.

Ich möchte Sie nun nicht dazu ermutigen alles hinzuschmeißen, Ihnen aber einen Gedankenanstoß geben, warum Sie vielleicht nicht ganz so glücklich sind wie erhofft.

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu diesem Thema haben, so können Sie gerne Kontakt mit mir aufnehmen.

 

Es grüßt Sie ganz herzlich

 

Rico Stötzel

Heilpraktiker Psychotherapie

Datenschutzerklärung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.