Paartherapie

Paarberatung / Paartherapie

Diese beiden Bezeichnungen werden im nachfolgenden synonym verwendet.
Es geht im wesentlichen um eine Art „Coaching“ von zwei Menschen die ein gemeinsames Ziel verfolgen.

Oftmals stehen die Beziehungen an einem Scheidepunkt an dem es weiteres Zusammenleben fast unmöglich macht. Es finden zwar Gespräche innerhalb
der Beziehung und zwischen den Beteiligten statt, jedoch enden diese oftmals in Diskussionen wo es keinen Gewinner sondern nur Verlierer gibt.

Es ist auch verständlich, dass Einflüsse wir Arbeit, Familie, Vereine usw. Einfluss nehmen und auch zur Ablenkung nützlich sind, doch so kann das gemeinsame Leben auf der Strecke bleiben.

Paare versprechen sich am Beginn  der Beziehung immer alles anzusprechen auch wenn dies für den Partner hart sein kann. In der Realität ist es jedoch oftmals so, dass sich mit der Zeit gewisse Themen nicht mehr angesprochen werden, insbesondere Themen der Zweisamkeit, Zeit miteinander verbringen Gemeinsam Entscheidungen treffen, und einiges mehr. Leider folgt oftmals daraus, dass sich einer der beiden im Außen orientiert. Plötzlich gibt es im Außen einen Menschen der die Probleme sehr gut verstehen kann und wohl möglich sich mit demselben Themen beschäftigt.

Der eigene Partner wird nicht mehr mit einbezogen und versteht oftmals gar nicht was gerade passiert. Es kommen seltsame Gefühle hoch die jedoch nicht direkt zu zu ordnen sind. Fliegt die Sache dann auf, ist die Endtäuschung groß, Verzweiflung macht sich breit und ein Wir gibt es dann erstmal leider nicht mehr.

Manche Paare versuchen dann in einer Art Wohngemeinschaft zu überleben,auch der ggf. vorhandenen Kinder wegen. Doch dies kann ohne weitere Entwicklung der Gemeinsamkeiten nicht wirklich funktionieren.

Paare verlernen mit der Zeit zu kommunizieren.

Wenn Sie zu mir in die Praxis kommen, nehmen wir zunächst die unterschiedlichen Ansichten auf. Wir nehmen dann die Diskrepanzen in der Beziehung auf. Wir sprechen dann darüber und in wie weit diese Themen an der aktuellen Situation beteiligt sind.

Im Anschluss daran wird den betroffenen dann eine Technik vermittelt
um künftig Vorwurfsfrei miteinander zu sprechen.

Nachdem die Kommunikation langsam wieder beginnt, sprechen wir dann
noch über die sechs Sprachen der Liebe. Dies ist deshalb wichtig, damit beide
Wissen, was dem anderen wichtig ist und was nicht.

Wichtig sind dabei auch die jeweiligen Neigungen und Wünsche der beiden
Menschen.

Wenn Sie sich in diesem Text wiederfinden, dann sollten wir gemeinsam eine Lösung erarbeiten.
Haben Sie Fragen rund um das Thema Beziehung, dann sprechen Sie mich an. Eine erste Kontaktaufnahme ist für Sie unverbindlich und kostenlos.

siehe Kontakt

Datenschutzerklärung